Aktuell
Home | Lokales | Ferienheim in Hoopte brennt ab
Foto: gi/Feuerwehr

Ferienheim in Hoopte brennt ab

Hoopte. Großalarm für die Feuerwehr: In der Nacht zu Mittwoch brannte in Hoopte ein in Holzbauweise errichtetes Ferienheim direkt neben einem Wohnhaus. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

90 Feuerwehrleute im Einsatz

Nach gut einer halben Stunde, war der Brand soweit unter Kontrolle. Die Nachlöscharbeiten für die Hoopter Wehr zogen sich noch über einen längeren Zeitraum hin, da immer wieder kleinere Brandnester aufflackerten und abgelöscht werden mussten.

Insgesamt waren ungefähr 90 Feuerwehrleute mit zwölf Fahrzeugen im Einsatz. Die Ermittlungen zur Brandursache und Schadendhöhe hat die Polizei übernommen. lz