Aktuell
Home | Lokales | Der Presseclub des Theaters
Presseclub
In Zusammenarbeit mit der LZ bietet das Theater einen Workshop an, Teilnehmer blicken hinter die Kulissen. Im Fundus haben sich Katja Meier, Sabine Bahnsen, LZ-Chefredakteur Marc Rath und Antjé Femfert (v.l.) getroffen. (Foto: t&w)

Der Presseclub des Theaters

Lüneburg. Schreiben, fotografieren, filmen – das Theater Lüneburg bietet in den Herbstferien erstmals einen einwöchigen Ferienworkshop mit dem Titel „Presseclub “ für Jugendliche zwischen 12 und 16 Jahren an.

Vom 8. bis 12. Oktober lernen die Teilnehmer die Pressearbeit an einem Theater kennen und erarbeiten eigene Texte, Fotos und Videos. Ein Vorstellungsbesuch auf der Jungen Bühne T.3, Probenbesuche, Gespräche mit Theatermachern und das Hospitieren in der Presseabteilung des Theaters bieten die Möglichkeit, den Theateralltag ganz nah zu erfahren.

Begleitet von den Theaterpädagoginnen können die Jugendlichen eigene Erfahrungen zu Papier bringen, fotografieren, filmen oder ins Netz stellen. Sie werden Texte für den Blog und die Facebook-Seite des Theaters verfassen und gemeinsam einen Artikel für die Landeszeitung schreiben: ein Interview oder einen Erfahrungsbericht, eine Rezension.

Der Ferienworkshop wird vom Theater Lüneburg organisiert und mit mehreren Partnern gemeinsam umgesetzt. „Mosaique – Das Haus der Kulturen“ an der Katzenstraße stellt Räume für die „Redaktionstreffen“ zur Verfügung. Weitere Infos können per Mail angefordert werden: sabine.bahnsen@theaterlueneburg.de. lz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.