Aktuell
Home | Lokales | Amt Neuhaus im Sucher
Eine derzeit ungewohnte Optik hielt der Gewinner des vergangenen Jahres, Ernst August Kerker aus Lüneburg, im Bild fest: die Fähre „Tanja“ im Hochwasser-Betrieb. Foto (Ausschnitt): Kerker

Amt Neuhaus im Sucher

Neuhaus. Das Haus des Gastes in Neuhaus veranstaltet seinen zwölften Fotowettbewerb. Ziel ist es, ein möglichst breites Spektrum von Fotos aus dem Amt Neuhaus zu sammeln. Die zwölf schönsten Bilder werden mit attraktiven Preisen prämiert. Außerdem wird ein Kalender gedruckt. Einsendeschluss ist Montag, 1. Oktober.

Fotografen aus ganz Deutschland nehmen inzwischen an dem Wettbewerb teil. „Wir sind stolz auf sie“, betonen Holger und Siegrun Hogelücht vom Haus des Gastes. Die Aufnahmen der Preisträger der vergangenen Jahre schmücken bereits Urlaubsmagazine und Veranstaltungskalender. Auch im Archezentrum Amt Neuhaus sind einige Fotos zu bewundern. Die Vielfalt der eingereichten Bilder erstaunt die Jury jedes Jahr. Die zwölf schönsten werden wieder mit Preisen prämiert, die von Sponsoren gestiftet werden.

Teilnahmebedingungen liegen im Haus des Gastes

Jedes der prämierten Werke wird im Kalender 2019 abgedruckt, der zum Weihnachtsfest erscheint. Deshalb ist eine wichtige Teilnahmevoraussetzung, dass die Fotografen die Rechte an den Bildern außerhalb der eigenen Nutzung auch an das Haus des Gastes übertragen. Von jedem Teilnehmer wird das beste Foto bei der Vernissage und Preisverleihung am Freitag, 23. November, ausgestellt.

Die Teilnahmebedingungen liegen im Haus des Gastes, Am Markt 5, 19273 Neuhaus aus oder werden den Teilnehmern auf Wunsch per E-Mail, Fax oder Post zugestellt (Kontakt: Telefon: 038841-20747, Fax.: 038841-759643, E-Mail: info@hausdesgastes-neuhaus.de). lz