Aktuell
Home | Lokales | Dahlenburg | Wolf bei Verkehrsunfall getötet
Montage: A/ele

Wolf bei Verkehrsunfall getötet

Lüneburg.  Es war sehr wahrscheinlich ein Verkehrsunfall: Am Sonntagabend gegen 21.45 Uhr ist ein schwerverletzter weiblicher Wolf an der B216 zwischen Dahlenburg und Oldendorf/Göhrde gefunden worden. Das Tier starb noch vor dem Eintreffen der Polizei.

Hinweise zu einem Unfallfahrzeug gibt es aktuell nicht, teilte die Polizei mit. Das verendete Tier wurde einem Wolfsberater übergeben und zur weiteren Untersuchung an das Leibniz-Institut für Zoo- und Wildtierforschung (IZW) nach Berlin verbracht. Die Polizei Lüneburg (Tel. 04131-8306-2215) sucht nach Zeugen. lz

Mehr dazu lesen Sie am Dienstag in der LZ.