Aktuell
Home | Lokales | Auto überschlägt sich

Auto überschlägt sich

Lüneburg. Auf dem Weg nach Barendorf ist ein 21-Jähriger am Montagvormittag mit seinem VW auf der B 216 von der Straße abgekommen. Der junge Mann habe Glück im Unglück gehabt, berichtet die Polizei: Obwohl sich sein Auto überschlagen hat, wurde er nur leicht verletzt. Das Auto hat nur noch Schrottwert.

Lüneburg. An der Vögelser Straße in Ochtmissen liegt das Gemeinschaftsprojekt „WirGarten“. Diebe sind in der Nacht zu Dienstag mit einem Auto auf das Gelände gefahren und haben mehrere Geräte, darunter einen Kartoffelroder, gestohlen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf mehrere Tausend Euro.

Polizeibericht

Lüneburg. Die Polizei meldet drei Unfälle vom Montag, bei denen Fahrradfahrer leicht verletzt worden sind. An der Theodor-Heuss-Straße in Kaltenmoor übersah ein 77-Jähriger beim Verlassen eines Parkplatzes einen Radler und fuhr ihn mit seinem Mercedes an. Zwei Fahrradfahrer stießen in Höhe Elsenbruch am Bockelsberg zusammen, sie hatten sich zu spät gesehen und stürzten bei Bremsmanövern. An der Lilienthalstraße im Hafen hatte ein 39-Jähriger einen Fahrradfahrer nicht wahrgenommen und mit seinem Skoda erfasst. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Mittwoch in der LZ.