Aktuell
Home | Lokales | Von Kopfstoß bis Fausthieb
Schlägereien

Von Kopfstoß bis Fausthieb

Lüneburg. Am Sand ist es am Sonntag gegen 5.20 Uhr zu handfesten Streitigkeiten zwischen einem 24-Jährigen und zwei Männern im Alter von 28 und 49 Jahren gekomm en. Der 24-Jährige sei geschlagen worden und habe da­raufhin einen seiner Widersacher mit der Faust ins Gesicht geschlagen. Alle drei Beteiligten standen unter Alkoholeinfluss.

Gegen 9.55 Uhr gab es Zoff zwischen zwei Betrunkenen in einer Gaststätte an der Altenbrückertorstraße. Ein 27-Jähriger soll einen 28-Jährigen mit einer kaputten Bierflasche leicht am Hals verletzt haben. Eine ärztliche Behandlung lehnte das Opfer ab.

Am Abend gegen 20.30 Uhr ist es auf dem McDonalds-Parkplatz Bei der Pferdehütte zum Streit zwischen einem 28-Jährigen und einem 34 Jahre alten Mann gekommen. Der Jüngere soll mit einer E-Zigarette mehrfach in das Gesicht des 34-Jährigen geschlagen haben. Der wiederum soll sich mit einem Kopfstoß gegen die Stirn des 28-Jährigen gewehrt haben. Gegen die „Raufbolde“ wurden Strafverfahren wegen Körperverletzung eingeleitet. Teilweise wurden auch Platzverweise ausgesprochen. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.