Aktuell
Home | Lokales | Auto prallt gegen Bäume
Polizeibericht

Auto prallt gegen Bäume

Echem. Eine 18-Jährige hat in der Nacht zu Donnerstag gegen 0.50 Uhr zwischen Echem und Scharnebeck in einer Rechtskurve die Kontrolle über ihren Opel verloren. Sie geriet ins Schleudern, das Auto kollidierte mit der Beifahrerseite mit zwei Bäumen am linken Fahrbahnrand. Die 18-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Ein Rettungswagen brachte sie ins Klinikum. Sachschaden: 5000 Euro.

Airbags ausgebaut

Lüneburg/Reppenstedt. In der Nacht zu Mittwoch sind weitere Autos Ziel von Kriminellen geworden. Einige Taten hatte die Polizei bereits gemeldet, am Tag darauf meldeten sich weitere Besitzer, aus deren Autos Airbags ausgebaut wurden. Tatorte waren die Charlotte-Huhn-Straße und der Hasenwinkler Weg in Lüneburg sowie am Kämmereihof und am Schierborn in Reppenstedt. Sachschaden: mehrere tausend Euro.

Fernseher gestohlen

Reppenstedt/Kirchgellersen. Einbrecher sind im Zeitraum von Sonntag bis Mittwoch in ein Wohnhaus am Schubertweg in Reppenstedt eingedrungen. Die Täter nahmen einen Fernseher und einen großen Teppich mit. Ein Haus am Kohdiekskamp in Kirchgellersen war am Dienstag oder Mittwoch Ziel ungebetener Besucher, die einen Laptop und einen Fernseher stahlen. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.