Aktuell
Home | Lokales | Das falsche Pedal
Mercedes in Querstellung: Der Fahrer blieb unverletzt. Foto: Polizei

Das falsche Pedal

Dahlenburg. Was nach einem gewagten Stunt aussieht, war keiner: Ein Mercedes-Fahrer hat am Freitagmorgen offenbar Brems- und Gaspedal verwechselt und war deshalb mit seiner Limousine gegen 8.10 Uhr in der Straße An der Burg mit einem Honda zusammengestoßen. Vorausgegangen war wohl, dass der Mercedes-Fahrer die Vorfahrt des ihm entgegenkommenden 53 Jahre alten Honda-Fahrers missachtet hatte und dann mit der Situation überfordert war. Der Mercedes prallte auch gegen zwei am Fahrbahnrand geparkte Autos – einen Opel und einen Peugeot – und ging dann in Schrägstellung.

Die Beteiligten blieben unverletzt. Sachschaden: 38 000 Euro. lz

One comment

  1. Ich hoffe, dass der 80jährige Fahrer auf seine Fahrtüchtigkeit untersucht wird.