Aktuell
Home | Lokales | Brietlingen: Polizei sucht nach vermisster Frau
Mit Sonarbooten, Tauchern und Leichenspürhunden suchte die Polizei am Mittwoch nach der vermissten Jutta F. (Foto: be)

Brietlingen: Polizei sucht nach vermisster Frau

Brietlingen. Seit Anfang vergangener Woche wird Jutta F. vermisst. Die 66-Jährige ist auf einem der Campingplätze am Reihersee zu Hause. Eine besorgte Nachbarin informierte die Polizei. Heute rückte die nun erneut an: Bei einer ersten Suche hatte ein Hund die Fährte aufgenommen, sie endete am See, Grund genug, dort genauer hinzuschauen.

Im Einsatz hatten die Beamten neben zwei Sonarbooten auch zwei Leichenspürhunde und mehrere Taucher. Die Tiere können den Geruch von Zersetzungsprozessen auch durch das Wasser wahrnehmen. Polizeisprecherin Antje Freudenberg berichtet: „Wir hatten Unterstützung durch die Bereitschaftspolizei und haben mit insgesamt 31 Kollegen gesucht.“ Erst nahmen Polizisten das Areal der Campingplätze in den Blick, guckten in Büsche und Gräben, ohne Erfolg. Mit Einbruch der Dunkelheit brachen die Beamten die Suche schließlich ab. Am Freitag geht es weiter.

Von Carlo Eggeling