Aktuell
Home | Lokales | Amelinghausen | Lasershow und Großer Zapfenstreich
Eine spezielle Atmosphäre herrscht beim Großen Zapfenstreich, der nur alle fünf Jahre stattfindet. (Foto: bau)

Lasershow und Großer Zapfenstreich

Amelinghausen. Das Amelinghausener Heideblütenfest feiert 2019 runden Geburtstag. Zum 70. Mal wird die Traditionsveranstaltung ausgerichtet. Mehr als 20 unterhaltsame Programmpunkte warten vom 10. bis 18. August auf die Besucher. Besonderer Höhepunkt wird der Große Zapfenstreich auf dem Sportplatz des MTV Amelinghausen am Donnerstag, 15. August, sein. Der findet nur alle fünf Jahre statt. „Unsere Vorbereitungen sind schon in vollem Gange“, sagt Heideblütenfestvereinsvorsitzender Hans-Jürgen Pyritz.

Den aktuellen Stand der Planungen für die neuntägige Festwoche stellt der Heideblütenfestverein bei seiner Jahresversammlung am Freitag, 15. Februar, vor. Die findet statt ab 19.30 Uhr in Grätsch`s Gasthaus Niedersachsen in Amelinghausen. Weitere Schwerpunkte bei der Versammlung sind turnusgemäße Vorstandswahlen, der Kassenbericht und ein Rückblick auf die Heideblütenfestwoche 2018.

Heidekönigin Mona Otto zu Gast bei der Grünen Woche

Zur Wiederwahl stehen der Vorsitzende Hans-Jürgen Pyritz, Kassenwart Michael Witte, die stellvertretende Kassenwartin Janine Brzezicha, die Vorsitzende des Programmausschusses Marie-Luisa Ehrlich, Pressewartin Ina Carlberg-Koch, Beisitzer Ingo Schönheit sowie Schriftwartin Adriane Abendroth. Für Beisitzer Norbert Thiemann, der für diesen Posten nicht mehr kandidiert, wird ein Nachfolger gesucht. Gewählt wird zudem noch ein neuer Kassenprüfer.

Eröffnet wird die Heideblütenfestwoche 2019 am Sonnabend, 10. August, mit der Auftaktveranstaltung „Der See brennt“ am Lopausee. Geplant ist neben Live-Musik und Höhen-Feuerwerk auch wieder eine große Lasershow. Die hatte im vergangenen Jahr mit ihren spektakulären Effekten fasziniert. Viel Spaß und Vergnügen versprechen aber auch die Heidebockwahl am 16. August und die Krönung der neuen Majestät am Kronsberg und der Umzug durch den Ort am 18. August vor mehreren Tausend Besuchern.

Für das Fest und die Region Lüneburger Heide wird bereits in diesen Wochen intensiv geworben. So ist Amelinghausens Heidekönigin Mona Otto vom 23. bis 25. Januar zu Gast bei der Internationalen Grünen Woche in Berlin – traditionell ein großer Höhepunkt für die amtierende Majestät in ihrer Amtszeit. Dort wird sie unter anderem am großen Niedersachsenabend mit rund 2000 Gästen teilnehmen. Des Weiteren repräsentiert sie Amelinghausen und die Region auch bei der Reisemesse in Hamburg am 9. Februar. Als Ehrengast tritt Mona Otto zudem am 19. Januar beim Feuerwehrball Amelinghausen auf, der in diesem Jahr im Schützenhaus in Salzhausen stattfindet.

Von Marcel Baukloh