Aktuell
Home | Lokales | Einbrecher in der Schule

Einbrecher in der Schule

Lüneburg. Einbrecher sind am Wochenende in die Grundschule Häcklingen eingedrungen und haben einen Laptop mitgenommen. Auch die leerstehende Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Pulverweg war Ziel ungebetener Gäste, die nach bisherigen Erkenntnissen aber nichts gestohlen haben. Ebenfalls am Wochenende haben Unbekannte ein Kellerfenster eines Wohnhauses an der Soltauer Straße gewaltsam geöffnet. Die Täter durchsuchten sämtliche Räume. Ob etwas gestohlen wurde, steht bislang nicht fest. Die Trinkgeldkasse ist am Wochenende aus einer Bäckerei an der Straße Bei der Keulahütte gestohlen worden. Hinweise nimmt die Polizei an unter 04131 - 83062215.

Radfahrer kontrolliert

Lüneburg. Entgegengesetzt der vorgeschriebenen Fahrtrichtung waren am Montag morgen mehrere Fahrradfahrer in der Schießgrabenstraße unterwegs. Zwischen 7.30 und 8.30 Uhr hat die Polizei insgesamt fünf Radler gebührenpflichtig verwarnt.

Täter kommen durchs Bad

Luhmühlen. Am Sonntag zwischen 14.15 und 20.35 Uhr sind Diebe in ein Einfamilienhaus Am Wiesengrund eingebrochen. Die Täter schlichen zunächst auf die Terrasse und schlugen dort das Badezimmerfenster ein. Anschließend betraten sie das Haus und durchsuchten sämtliche Räume. Was sie dabei alles erbeuteten, ist noch unklar. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Dienstag in der LZ.