Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall in Jesteburg
Die Feuerwehr befreite drei eingeklemmte Personen. Foto: Feuerwehr
Die Feuerwehr befreite drei eingeklemmte Personen. Foto: Feuerwehr

Schwerer Unfall in Jesteburg

Jesteburg. Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht zu Freitag in Jesteburg: Aus noch ungeklärter Ursache kam ein Auto auf der Lüllauer Straße (K83) von der Fahrbahn ab und prallte mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Baum. Das Fahrzeug kippte danach um und blieb auf der Seite liegen. Alle drei im Fahrzeug befindlichen Personen wurden dabei eingeklemmt und schwer verletzt.  Die K83 blieb für die Dauer der Rettungsarbeiten gesperrt, zu nennenswerten Behinderungen kam es nicht. Die Polizei hat die weiteren Ermittlungen zur Unfallursache übernommen.