Aktuell
Home | Lokales | Brand in der Küche
Foto: be

Brand in der Küche

Vögelsen. Zu einem Brand in der Straße Am Stadtberg rückten am Samstagnachmittag Feuerwehr und Polizei aus. Ursache war vermutlich ein defekter alter Elektroherd in der Küche eines Einfamilienhauses. Der 85-jährige Bewohner des Hauses versuchte noch, das Feuer selbst zu löschen. Nachbarn verständigten die Rettungsdienste wegen des Qualmes. Der 85-Jährige wurde vorsorglich zur Beobachtung ins Krankenhaus gebracht, weil er Rauchgase eingeatmet hatte. Am Haus entstand ein Schaden von rund 5000 Euro.

Lüneburg. Ein 25-jähriger Mann trat mehrfach gegen den Kopf und Oberschenkel seiner Frau, anschließend bedrohte er sie mit dem Messer. Die Polizei verwies ihn für zwei Wochen aus der gemeinsamen Wohnung.

Polizeibericht

Uelzen. Ein 18-Jähriger aus Uelzen ist am Sonnabend zwischen Wieren und Uelzen von einer Erixx-Bahn erfasst worden. Er wurde mit Beinverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Nach ersten Ermittlungen der Bundespolizei war der Zug auf der Fahrt von Braunschweig nach Uelzen, als der Triebfahrzeugführer den jungen Mann bemerkte und bei zirka Tempo 100 eine Schnellbremsung einleitete. Laut Polizei gebe es keine Hinweise auf einen Suizid. lz