Aktuell
Home | Lokales | Mehr Sicherheit für die Kleinsten
Foto: be

Mehr Sicherheit für die Kleinsten

Lüneburg. Die neue Kita am Ochtmisser Kirchsteig in Lüneburg hat am Montag ihren Betrieb aufgenommen, das wirkt sich auch auf die Verkehrsregelungen vor der Einrichtung neben der dortigen Flüchtlingsunterkunft aus. Dort gilt jetzt aus beiden Fahrtrichtungen jeweils 150 Meter vor und hinter der Kita Tempo 30.

Lüneburg-Ortsschild wurde entfernt

Außerdem wurde das gelbe Lüneburg-Ortsschild entfernt, es wird durch eine weiße Ortstafel ersetzt, wie Stadtpressesprecherin Ann-Kristin Jenckel ankündigt. Das sei notwendig, damit die geschlossene Ortschaft nicht mehr aufgehoben ist und nun auf der ganzen Strecke zwischen Kreideberg und Ochtmissen überall maximal Tempo 50 – nur eben vor der Kita gilt Tempo 30 – gelten kann. Auch die angekündigte neue Fußgängerampel ist bereits in Betrieb. ahe