Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Dachstuhlbrand in Bleckede
Dichter Rauch über der Bleckeder Bahnhofsstraße: Am Dienstag Vormittag brannte der Dachstuhl eines Wohnhauses in der Innenstadt. (Foto: Feuerwehr Bleckede)

Dachstuhlbrand in Bleckede

Bleckede. Dichter Rauch über der Bleckeder Bahnhofsstraße: Am Dienstag Vormittag brannte der Dachstuhl eines Wohnhauses in der Innenstadt. Ein Großaufgebot der Feuerwehr brachte den Brand unter Kontrolle, laut Sprecher Carsten Schmidt zogen sich die Nachlöscharbeiten noch bis in den Nachmittag. Verletzt wurde niemand. Auch das gegenüberliegende Rathaus musste aufgrund der starken Rauchentwicklung geschlossen werden. Mehr als 80 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Aktuell sei die Ursache für das Feuer noch nicht bekannt, erklärte Schmidt. Das Gebäude sei für weitere Brandermittlungen beschlagnahmt.  lz