Donnerstag , 12. Dezember 2019
Aktuell
Home | Lokales | Autos geplündert

Autos geplündert

Adendorf. Wieder hat eine Autobande zugeschlagen: In der Nacht zu Freitag haben Diebe im „Komponisten-Viertel“ aus sieben Autos der Marken Mercedes und BMW Airbags ausgebaut. Der Schaden geht in die Tausende.

Adendorf. Glücklicherweise nur leicht verletzt wurde eine 22-Jährige bei einem Unfall am Mittwoch an der Elba-Kreuzung. Ein 38-Jähriger, der mit seinem Skoda von einem Grundstück fuhr, hat die Radlerin übersehen und mit seinem Skoda erfasst, die Frau sei über die Motorhaube geflogen, berichtet die Polizei.

Barendorf. Nicht aufgepasst, ins Schleudern geraten und überschlagen – so schildert die Polizei einen Unfall von Freitagmorgen am Kirchweg. Die 20 Jahre alte Fahrerin eines Ford wurde leicht verletzt.

Polizeibericht

Lüneburg. Täter sind jetzt in ein Haus an der Hindenburgstraße eingestiegen, dort nahmen sie zwei Fernseher mit. Sie gingen so brachial vor, dass der Sachschaden in die Tausende geht. Weitere Taten meldet die Polizei von der Wilhelm-Leuschner-Straße in Kaltenmoor sowie vom Schmaarkamp, wo die Kita das Ziel war.

Lüneburg. Die Polizei hat im Rahmen ihrer Drogenkontrolle am Mittwoch zwei Mädchen und einen Jungen im Alter von 14 bis 16 Jahren im Park am Museum aufgegriffen, die Marihuana bei sich hatten. Das Trio wurde den Eltern übergeben. Zudem wurde ein 30-Jähriger geschnappt, der ebenfalls „Gras“ bei sich hatte. ca

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.