Dienstag , 17. September 2019
Aktuell
Home | Lokales | Was diese Woche wichtig wird: Demos, Mongos und Millionen
Arena Kreisausschuss
Landrat Manfred Nahrstedt bei der Grundsteinlegung für die "Arena Lüneburger Land". (Foto t&w)

Was diese Woche wichtig wird: Demos, Mongos und Millionen

Stadt: Lüneburg wird auch in dieser Woche einige Demonstrationen erleben. Am Donnerstag wird gegen Rassismus protestiert. Und am Tag darauf werden wieder junge Menschen für Klimaschutz auf die Straße gehen. Abends wird dann Sigmar Gabriel (SPD) in der Ritterakademie über „Europa in einer unbequemeren Welt“ sprechen.

Land: Mit der Grundsteinlegung ist der Bau der Arena Lüneburger Land auch offiziell gestartet, nun geht es für die Kreistagsabgeordneten darum, den nächsten Kostenschub zu verdauen. Sollten vor rund sechs Monaten noch voraussichtlich 14,4 Milllionen Euro aus der Kreiskasse in den Bau fließen, sind es jetzt schon 25,7. Am kommenden Montag tagt der Kreisausschuss – eine Woche Zeit für die Fraktionen ihren Kurs abzustecken.

Kultur: Francis hat Multiple Sklerose und Ikarus sitzt nach einem schweren Sportunfall im Rollstuhl. Sie wohnen gemeinsam in einem Zimmer einer Reha-Klinik, und erleben in einem kleinen Raum große Abenteuer – bis ihre Welt zu zerbrechen droht. Das heiter-melancholische Schauspiel „Mongos“ von Sergej Gößner, konzipiert für Zuschauer ab 14 Jahren, feiert am Sonnabend Premiere im T.3 des Theaters Lüneburg.

Politik: Von Klimaschutz bis Beziehungen zu China: Am Donnerstag und Freitag stehen beim Gipfel der EU-Staats- und Regierungschefs viele Punkte auf der Tagesordnung. Vor allem aber dürfte es wieder einmal um den Brexit gehen. Ebenfalls am Donnerstag findet in Hamburg die Ministerpräsidentenkonferenz unter Vorsitz von Hamburg statt. Ein Thema ist dabei die Flüchtlings-Finanzierung.

Sport: Auf die deutsche Fußball-Nationalmannschaft werden die Blicke gerichtet sein – erst recht, nachdem Bundestrainer Joachim Löw die drei Bayern-Stars Thomas Müller, Jérôme Boateng und Mats Hummels in Rente geschickt hat. Am Mittwoch wird in Wolfsburg gegen Serbien getestet, am Sonntag beginnt die EM-Qualifikation gleich mit der höchsten Hürde in den Niederlanden.

Digital: Am 20. März wird weltweit der Tag des Glücks gefeiert. Wir haben junge Sportlerinnen und Sportler gefragt, mit welchen Ritualen sie ihrem Wettkampfglück auf die Sprünge zu helfen versuchen. Deren Glücksrezepte stellen wir am Mittwoch mit einer Insta-Story vor – und sind gespannt auf eure Geschichten. lz