Donnerstag , 21. November 2019
Aktuell
Home | Lokales | Kleinwagenfahrerin schwer verletzt
Wildschwein

Kleinwagenfahrerin schwer verletzt

Dahlem. Schwerere Verletzungen hat eine 30 Jahre alte Frau am Montag Morgen bei einem Verkehrsunfall auf der L 222 erlitten. Der 18 Jahre alter Fahrer eines VW Golf hatte gegen 7.45 Uhr beim Abbiegen ein Stopp-Schild missachtet und der Twingo-Fahrerin die Vorfahrt genommen. Der Renault wurde durch den Aufprall auf einen Acker geschleudert und blieb auf der Seite liegen.

Haus vorerst nicht bewohnbar

Lüneburg. Die Ursache für das Feuer im Eingangsbereich eines Reihenhauses Unter der Burg am Sonntagnachmittag (LZ berichtete) ist noch nicht geklärt. Die Brandermittler waren zwar am Montag vor Ort, können aber noch nichts Definitives sagen, die Ermittlungen dauern an. Aufgrund der Rauchentwicklung kann die Familie in dem Haus aktuell nicht wohnen, den Schaden beziffert die Polizei grob mit mehreren Tausend Euro.

Motorradfahrer verletzt

Lüneburg. Schwere Verletzungen hat ein 55 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Unfall in der Bleckeder Landstraße am Sonntagabend erlitten. Eine 79 Jahre alte Autofahrerin hatte beim Abbiegen nach links in die Henningstraße den stadteinwärts fahrenden Biker übersehen, so dass es zur Kollision kam. Die Seniorin erlitt leichte Verletzungen. Sachschaden: rund 10 500 Euro. Bei der Unfallaufnahme stellten die Polizisten zudem fest, dass der Motorradfahrer ohne Pflichtversicherung unterwegs war, da er Saisonkennzeichen von April bis Oktober hatte. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.