Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall auf der L234
Foto: Feuerwehr Salzhausen

Schwerer Unfall auf der L234

Salzhausen. Zwei Menschen sind am Donnerstagmorgen bei einem schweren Verkehrsunfall zwischen Salzhausen und Garstedt verletzt worden. Wie die Feuerwehr mitteilt, war ein missglückter Überholvorgang vermutlich die Ursache für den Unfall auf der L234 in Höhe des Schulungszentrums der Techniker Krankenkasse. Dabei stießen ein VW Tiguan aus dem Landkreis Lüneburg und ein VW Passat aus dem Landkreis Harburg frontal zusammen. Während der Tiguan in den Seitenraum geschleudert wurde, blieb der Passat völlig zerstört auf der Landstraße stehen. Ein weiterer VW Passat wurde ebenfalls schwer beschädigt. Die L234 blieb über längere Zeit für die Bergungsmaßnahmen gesperrt.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der LZ.