Aktuell
Home | Lokales | Diebisches Trio ertappt
Diebes-Trio

Diebisches Trio ertappt

Lüneburg/Uelzen. Gleich ein ganzes Paket an Anzeigen schnürte die Polizei am Wochenende gegen ein Diebes-Trio aus Osteuropa. Eine 30-Jährige und zwei Männer, 20 und 21 Jahre alt, waren bereits am Freitagnachmittag in Lüneburg und Uelzen durch gewerbsmäßige Ladendiebstähle aufgefallen. Nachdem ihnen das Diebesgut abgenommen wurde und entsprechende Anzeigen geschrieben wurden, musste die Polizei sie wieder gehen lassen.

In der Nacht zu Sonnabend geriet dann ein Auto in eine Polizeikontrolle in Uelzen: In dem Wagen saßen wieder die drei Personen, im Kofferraum stapelten sich gestohlene Gegenstände. Um weitere Diebstähle zu verhindern, wurde das Trio festgenommen. Zumindest so lange, bis die Uelzener Geschäfte geschlossen hatten. Ein Delikt von mehreren: Der 20-jährige Fahrer hatte keinen Führerschein und war zudem noch alkoholisiert. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Montag in der LZ.