Aktuell
Home | Lokales | Bleckede | Ehepaar landet mit Auto in der Elbe

Ehepaar landet mit Auto in der Elbe

Bleckede. Am Ostersonntag gegen 15.30 Uhr ist ein Ehepaar aus ungeklärter Ursache mit seinem roten Kleinwagen am Bleckeder Hafen in die Elbe gefahren. Der mit zwei Senioren besetzte PKW begann sofort zu sinken – drei beherzte Ersthelfer sprangen ins Wasser und retteten die Insassen.
Nach Angaben des Rettungsdienstes blieben die Fahrzeuginsassen und die Ersthelfer unverletzt – aber waren komplett durchnässt. Die Polizei brachte das Ehepaar nach Hause.

Die Feuerwehr konnte ein Seil am Auto anschlagen und das Fahrzeug mittels Seilwinde aus dem Hafen bergen. Der Einsatz war für knapp 40 Einsatzkräfte nach einer Stunde beendet. ca/lz

Foto: Feuerwehr