Aktuell
Home | Lokales | Sturz vom Kalkberg
Feuerwehr und Rettungsdienste am Lüneburger Kalkberg. (Foto: be)

Sturz vom Kalkberg

Lüneburg. Schwer verletzt wurden eine 19 Jahre alte Frau und ein 22 Jahre alter Mann am Lüneburger Kalkberg. Wie Feuerwehrsprecher Daniel Roemer berichtete, wurden die das Paar am Samstagabend unterhalb einer Felswand gefunden. Die Einstzkräfte gehen davon aus, dass die jungen Leute die Felswand heruntergestürzt waren. Darauf deuteten Utensilien an der Felswand hin.

Nach umfangreichen Versorgungs- und Stabilisierungsmaßnahmen durch den Rettungsdienst vor Ort konnten die beiden Schwerverletzten in Kliniken gebracht werden. Der genaue Hergang des Unglücks ist noch unklar. lz