Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg: 13 Mettbrötchen mit einem Stein „bezahlt“
Gasflasche aufgedreht
In Dahlenburg eskalierte ein Streit, eine Person wurde wohl mit einem Baseballschläger verletzt, einer anderen soll mit einem Schwert gedroht worden sein. (Foto: t&w)

Lüneburg: 13 Mettbrötchen mit einem Stein „bezahlt“

Lüneburg. Dieser Täter liebte wohl Mettbrötchen: Ganze 13 Stück bestellte ein bislang unbekannter Täter am Donnerstagmorgen in einer Bäckerei in der Straße Vor dem Bardowicker Tore. Doch wie die Polizei berichtet, überreichte der Mann statt Bargeld den Verkäufern einen Stein als Bezahlung und verließ die Bäckerei – mit den Brötchen.

Der Vorfall ereignete sich gegen 6:20 Uhr morgens. Hinweise auf den Täter nimmt die Polizei unter der 04131 8306 2215 entgegen. lz