Aktuell
Home | Lokales | Einspurig auf der B 404
Pendler müssen auf dem Weg von oder nach Geesthacht am Mittwochmorgen mit Behinderungen auf der Bundesstraße 404 rechnen. Foto: A/tja

Einspurig auf der B 404

Marschacht. Und noch eine Baustelle mehr: Im Zuge der Bundesstraße 404 zwischen der A39 und der Landesgrenze Schleswig-Holstein müssen im Bereich der Elbvorland brücke (Anschlussstelle Rönne/Marschacht) dringend erforderliche Instandsetzungen der Fahrbahn vorgenommen werden. Dies teilt die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Lüneburg mit. Die Arbeiten werden unter halbseitiger Sperrung durchgeführt.

Arbeiten werden in den Morgenstunden durchgeführt

Der Verkehr in beiden Fahrtrichtungen wird mittels einer Ampelanlage an der Baustelle vorbeigeführt. Um die Verkehrseinschränkungen für den Verkehrsteilnehmer in diesem Bereich auf ein Mindestmaß zu reduzieren, werden die Arbeiten in den frühen Morgenstunden des 17. Juli durchgeführt und voraussichtlich um 6 Uhr abgeschlossen sein. lz