Donnerstag , 12. Dezember 2019
Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall bei Lübberstedt
Den Einsatzkräften bot sich ein "Bild der Zerstörung". Glücklicherweise sind die beiden Unfallopfer recht glimpflich davongekommen, heißt es von der Feuerwehr. (Foto: Feuerwehr)

Schwerer Unfall bei Lübberstedt

Lübberstedt. Auf der Kreisstraße 5 zwischen Lübberstedt und Egestorf sind am Sonntagnachmittag zwei Autos frontal zusammengestoßen. Die beiden Fahrer wurden nach Angaben der Feuerwehr „nur relativ leicht verletzt.“ „Vor Ort bot sich den Einsatzkräften ein Bild der Zerstörung“, berichtet Feuerwehrsprecher Mathias Wille. Auf der regennassen Fahrbahn seien die Autos am Ende einer Kurve aus ungeklärter Ursache zusammengestoßen. Beide Fahrzeuge blieben völlig zerstört auf der Straße stehen.

Die 19 Jahre alte Fahrerin und der 27-jährige Fahrer sind in umliegende Krankenhäuser eingeliefert worden. Die Kreisstraße blieb für die Aufräumarbeiten über längere Zeit gesperrt. lz