Donnerstag , 12. Dezember 2019
Aktuell
Home | Lokales | Bardowick | Wer kennt diesen Jugendlichen?
So soll der verdächtige Junge aussehen.

Wer kennt diesen Jugendlichen?

Handorf. Nach einem Angriff auf eine 16-Jährige am vorigen Donnerstag in der Feldmark bei Handorf versucht die Polizei, mit einer Phantomzeichnung auf die Spur des Täters zu kommen. Das geht in diesem Fall sehr zügig, in anderen Verfahren wartet die Polizei oft wochenlang auf entsprechende Beschlüsse der Justiz.

Wie berichtet, soll der jugendliche Täter das Mädchen am Ende des Fienenwegs willkürlich zu Boden gerissen und ihr den Mund zugehalten haben. Sie konnte den Angreifer abwehren und schreien. Daraufhin schwang sich der Täter mit den Worten „Es war eine Verwechslung“ auf sein dunkles Herrenrad und floh. Zeugenhinweise führten die Polizisten noch nicht weiter. Aktuell heißt es von den Ermittlern, Täter und Opfer sollen sich schon vor dem Überfall begegnet sein: Der Jugendliche soll das Mädchen ein paar Minuten vor der Attacke angesprochen haben und dann weitergeradelt sein.

Der Täter soll etwa 15 Jahre alt sein. Er ist gut 1,70 Meter groß, hat braunes kurzes Haar, wirkte schlank, gepflegt und noch kindlich. Er trug eine grau gestreifte Strickjacke. ca
Hinweise nimmt die Polizei unter der  (04131) 83062215 entgegen. ca