Aktuell
Home | Lokales | Schwerer Unfall mit Leichtfahrzeug
Leichtfahrzeug
Der Klein wagen, ein sogenanntes Leichtfahrzeug, wurde durch den Aufprall von der Straße geschleudert. (Foto: Feuerwehr)

Schwerer Unfall mit Leichtfahrzeug

Bleckede. Bei einem Verkehrunfallauf der L221 bei Neu Süttorf ist der 70 Jahre alte Fahrer des Leichtfahrzeuges schwer verletzt worden.

Das Leichtfahrzeug war 45 km/h – schneller kann der Wagen nicht fahren – auf der Landstraße Richtung Bleckede unterwegs. Bei Neu Süttorf fuhr dann ein VW Golf auf das langsam fahrende Fahrzeug auf und katapultierte den Wagen von der Straße, berichtete Carsten Schmidt, Sprecher der Feuerwehr Bleckede.

Der 70-Jährige wurde in ein Krankenhaus geflogen, der 23-jährige Fahrer des VW Golf blieb unverletzt. Die L221 war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt. lz

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.