Aktuell
Home | Lokales | Küche brennt aus – Großeinsatz in Emmelndorf
In Emmelndorf waren die Feuerwehr Seevetal und der Rettungsdienst im Großeinsatz bei einem Wohnungsbrand, acht Betroffene mussten versorgt werden. Foto: Feuerwehr

Küche brennt aus – Großeinsatz in Emmelndorf

Emmelndorf. Großeinsatz der Feuerwehr in Emmelndorf: Mehrere Menschen sind in der Nacht zu Donnerstag bei einem Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus im Seevetaler Ortsteil Emmelndorf gerettet worden. Der Wohnungsbrand in der Straße „Steineck“ wurde um 0.19 Uhr gemeldet. Insgesamt acht Menschen wurden durch den Brand betroffen. Der 32-jährige Wohnungsbesitzer erlitt eine schwere Rauchgasvergiftung; er hatte beim Versuch, das Feuer mit einem Feuerlöscher zu löschen, erhebliche Rauchgase eingeatmet. Bei ihm besteht nach erster Einschätzung akute Lebensgefahr. Alle übrigen Bewohner des Hauses konnten ihre Wohnungen unverletzt verlassen.

Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest

Die brandbetroffene Wohnung wurde durch das Feuer schwer beschädigt, die Küche brannte aus. Die Brandstelle ist von der Polizei beschlagnahmt worden, diese hat nun die Ermittlungen zur genauen Brandursache und zur Höhe des entstandenen Sachschadens übernommen. lz