Aktuell
Home | Lokales | Disco auf Rollen statt auf Kufen
Der MTV Treubund plant eine Roller-Disco. Foto: t&w

Disco auf Rollen statt auf Kufen

Lüneburg. Die Eisdisco in Adendorf fanden Bella (9) und Lotta (10) immer richtig cool. „Die Musik, das Licht und dass man einfach drauflosfahren konnte. Das hat Spaß gemacht.“ Da das Eisstadion zurzeit aber wegen Reparaturarbeiten an der Kälteanlage geschlossen ist, freuen sich die beiden Mädchen umso mehr über die Alternative, die der MTV Treubund für Sonnabend, 25. Januar, plant: Von 18.15 bis 21 Uhr steigt im Sportpark Kreideberg eine Roller-Disco mit DJ und bunter Lichtanlage.

Jeder, der auf Rollen stehen kann, ist eingeladen, wirbt Organisatorin Jannika Hormann vom Sportmarketing des Vereins. „Das kann auf Rollschuhen oder auf Skates sein, das können Anfänger oder Profis sein“, zählt sie auf. Eine Altersgrenze gibt es ebenfalls nicht. „Wir haben auf Facebook schon überraschend viel Feedback von Erwachsenen bekommen, die sich freuen, dass sie ihre Rollschuhe mal wieder rausholen können. Mal schauen, ob die am Ende tatsächlich auch kommen“, sagt Jannika Hormann. Die Marketing-Frau hat vorgesorgt: Erst war nur der kleinere Hallenteil am Kreideberg für die Disco eingeplant, nun wird es doch der größere, um genug Auslauf für alle bieten zu können.

Im Glitzerkostüm muss keiner kommen

Wer auf jeden Fall über den Hallenboden rollen wird, sind die Profis der Rollkunstlaufabteilung des MTV Treubund, die für das LZ-Foto schon einmal eine Kostprobe gegeben haben – so auch Bella und Lotta. Da sich die Sportlerinnen der Sparte eh jede Woche zum Training sehen, hoffen sie nun auf viele neue Gesichter und machen bereits Werbung in ihren Schulklassen. „Wenn ich dabei bin, bringe ich auf jeden Fall noch Freunde mit“, plant etwa die 13-jährige Alina. Ein festes Date hat auch Kiara (11) bereits mit ihrer Freundin bei der Roller-Disco.

Im Glitzerkostüm, wie es viele Sportlerinnen auf dem Foto tragen, muss allerdings keiner kommen. Nur eine Voraussetzung gibt es, erklärt Jannika Hormann: „Die Rollen müssen sauber sein, die überprüfen wir am Eingang.“ Und: Zum Schutz des Hallenbodens werden die Stopper vor der Disco abgeklebt. Rollschuhe oder Skates zum Leihen gibt es nicht. Der Eintritt kostet für Kinder 2,50 Euro und für Erwachsene 5 Euro.

Von Kathrin Bensemann