Aktuell
Home | Lokales | Baustelle übersehen

Baustelle übersehen

ca Lüneburg. Die 75-Jährige hatte die Baustelle übersehen, am Dienstagabend krachte sie mit ihrem Opel auf der Ostumgehung zwischen Adendorf und Lüneburg-Nord gegen eine Begrenzung und in der Folge gegen einen Subaru. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 9000 Euro.

Lüneburg/Bardowick. Erneut sind Einbrecher in eine Gartenlaube eingestiegen. In der Nacht zu Dienstag traf es ein Häuschen an der Roten Bleiche. Die Unbekannten nahmen Elektrogeräte mit. Zudem haben Täter am Kreisel Schwarzer Weg einen Zigarettenautomaten geknackt. Die Polizei beziffert den Schaden auf mehrere Tausend Euro.

Polizeibericht

Ebstorf. Erst schlug das Quartett an der Bahnhofstraße auf einen geparkten Skoda ein und hörte erst auf, als die Polizei kam, später versuchten drei der Männer im Alter von 19 bis 33 Jahre, das Auto zu knacken. Da reichte es den Beamten, sie steckten die Beschuldigten in eine Zelle. Nun laufen Ermittlungen.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Donnerstag in der LZ