Aktuell
Home | Lokales | Unfall zwischen Auto und Traktor
Foto: Feuerwehr

Unfall zwischen Auto und Traktor

lz Egestorf. Am Mittwochabend kam es in Egestorf zu einer Kollison zwischen einem PKW und einem Trecker. Die Wucht des Aufpralls war so groß, dass bei dem landwirtschaftlichen Gefährt ein Vorderrad abriss. Die Feuerwehren aus Egestorf und Sahrendorf-Schätzendorf wurden alarmiert, um auslaufenden Dieselkraftstoff aus dem leckgeschlagenen Tank des Treckers aufzufangen und das Eindringen in die Kanalisation zu verhindern. Die beiden Fahrer wurden bei dem Unfall verletzt. Da die Durchfahrtsstraße für die Dauer der Bergungsarbeiten voll gesperrt war, musste der Verkehr umgeleitet werden. Beide Verletzten kamen in ein umliegendes Krankenhaus. Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen.

Lüneburg. Das Quintett hatte ordentlich gezecht, doch gegen 2 Uhr in der Nacht zu Donnerstag kippte die Stimmung. Die vier Männer und eine Frau gerieten in einer Wohnung in der Goseburg in heftigen Streit – Fäuste flogen. Dabei soll ein 25-Jähriger einem 24-Jährigen ins Gesicht geschlagen haben. Die Polizei rückte an, um die Lage zu beruhigen und ließ auch den mutmaßlichen Schläger pusten, er hatte fast drei Promille intus.

Polizeibericht

Lüneburg. Wochen nach einem Unfall sucht die Polizei Beteiligte und Zeugen. Bereits am Morgen des 15. Septembers waren an der Kreuzung Soltauer- und Uelzener Straße ein Radler und eine Senioren zusammengestoßen. Die 86-Jährige prallte mit dem Kopf gegen einen Ampelmasten und stürzte. Der Radler, der sagte, er sei Lehrer, und eine Passantin brachten die alte Dame in eine Arztpraxis an der Kefersteinstraße. Später stellte sich heraus, dass die Rentnerin einen Beckenbruch erlitten hatte. Die Beteiligten hatten ihre Personalien nicht hinterlassen. Nun bittet die Polizei um Hilfe: Tel. (0 41 31) 83 06 22 15.

Lüneburg. Diebe haben am Mittwoch gegen 14.25 Uhr die schwarze Sporttasche einer 21-Jährigen in der Bäckerstraße vom Gepäckträger des Rades gestohlen. Möglicherweise spielt ein etwa 35 Jahre alter Mann eine Rolle, der der Frau aufgefallen war, berichtet die Polizei. Er soll etwa 1,75 Meter groß sein, kurzes dunkles Haar haben und südländisch wirken. Er trug eine „bullige Jacke“.

Mehr dazu lesen Sie am Freitag in der Landeszeitung