Aktuell
Home | Lokales | Horror-Clown auf dem Kreideberg
Fotos: nh/dpa

Horror-Clown auf dem Kreideberg

Lüneburg. Auch in Lüneburg hat jetzt ein Horror-Clown sein Unwesen getrieben: Am Donnerstagabend hat ein Unbekannter in einem Clownskostüm an der Thorner Straße auf dem Kreideberg einen 20-Jährigen verfolgt. Der Täter soll mit einer Baseballkeule aus Aluminium bewaffnet gewesen sein. Das Opfer flüchtete in Richtung Christianischule und konnte entkommen. Das bestätigt die Polizei. Möglicherweise habe der „Clown“ zuvor einen anderen Passanten bedroht. Sprecherin Antje Freudenberg sagt: „Das mögliche zweite Opfer hat sich aber noch nicht bei uns gemeldet.“

Wie berichtet, ist die Welle falsch verstandenen Spaßes aus Amerika auch nach Deutschland geschwappt. Die Machart ist ähnlich: Als Clown verkleidet, erschrecken Täter ihre Opfer, in dem sie etwa unvermittelt aus einem Gebüsch springen oder bewaffnet hinter Passanten her laufen.

Hinweise: Tel. (04131) 83062215

Weder Betroffene noch Polizei können über diese angebliche Späße lachen. „Das ist nicht witzig“, sagt die Polizeisprecherin. Opfer könnten einen Schock erleiden, auch sei denkbar, dass sie in ihrer Angst auf eine Straße und dann vor ein Auto laufen. Denkbar sei allerdings auch eine andere Variante, nämlich dass sich Opfer wehrt und den Clown verprügelt. Bei frühzeitiger Erkennung eines dieser Täter sollt man eine unmittelbare Begegnung durch gezieltes Ausweichen vermeiden. In jedem Fall sollte die Polizei zeitnah informiert werden. Hinweise: Tel. (04131) 83062215. ca

2 Kommentare

  1. kerstin kapischke

    Mann sollte alle täter hinter schloss und riegel bringen und das sie über ihre taten nach denken was sie anderen leute an tuhen ihm leben .Ich bin vor längerer zeit vergewaltigt worden und ich hatte die täter angezeigt bei der polizei

    • na und, was ist dabei rausgekommen? anzeigen kann man schnell. ein anruf genügt. vorsicht, ich werde weiter fragen. wissen sie, die polizei hat ein system beim fragen und erkennt danach, wie wahrscheinlich eine behauptung ist. in desem sinne, nur zu.