Aktuell
Home | Lokales | Wohnhaus-Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

Wohnhaus-Einbrecher auf frischer Tat festgenommen

lz Rullstorf. „Handschellen klickten“ am Dienstag in Rullstorf: In den Mittagsstunden sind zwei Einbrecher auf frischer Tat festgenommen worden. Anwohner hatte zwei verdächtige Männer gegen 11.30 Uhr in der Straße Zum Sauerbach wahrgenommen und die Polizei alarmiert. Beamte der Polizeistation Scharnebeck konnten bei einem Wohngebäude eine im rückwärtigen Bereich aufgebrochene Tür feststellen und die beiden Einbrecher im Gebäude überwältigen.

Die Einbrecher aus Bosnien im Alter von 14 und 20 Jahren, die in Hamburg wohnhaft sind, wurden für die weiteren polizeilichen Maßnahmen festgenommen. Bereits in den Morgenstunden war es zu einem ähnlichen Einbruch in ein Wohnhaus in der Breslauer Straße in Lüneburg-Ebensberg gekommen. Hier waren zwei Täter beobachtet worden, auf die die Täterbeschreibung der beiden Festgenommenen passt. Darüber gehen die Ermittler auch von einem Zusammenhang mit zwei Einbrüchen in Wohnhäuser in Wittorf am 31.10.16 und einem weiteren Einbruch in ein Wohnhaus in der Dorfstraße in Hittbergen aus.

Diebesgut aus anderen Taten sichergestellt

Die Ermittlungen des Lüneburger Zentralen Kriminaldienstes durchsuchten am Dienstag die Wohnung der Täter in Hamburg und konnten dabei auch vermeidliches Diebesgut aus anderen Taten sicherstellen. Die weiteren Ermittlungen zu den Einbrüchen sowie weiterer möglicher Taten in der jüngsten Vergangenheit dauern an. Die Staatsanwaltschaft Lüneburg beantragte einen Haftbefehl gegen den 20-Jährigen. Er wird am Mittwoch dem Haftrichter beim Amtsgericht Lüneburg vorgeführt.

„Unser Lob geht im Zusammenhang mit der Festnahme insbesondere auch an die aufmerksamen Anwohner in Rullstorf und LG-Ebensberg, die nach ihren Beobachtungen uns zeitnah alarmierten und „auf dem Laufenden hielten“ und so die Grundlage für unseren Fahndungserfolg legten“, so die Polizei Lüneburg.

Mehr dazu lesen Sie am Donnerstag in der LZ

2 Kommentare

  1. … und was passiert mit dem 14jährigen???

  2. Wer schützt dieses Land und seine Bürger noch. Wie schrieb mal einer:…“ zum Plündern freigegeben.“…