Aktuell
Home | Sonderthemen | Adventszeit | Weihnachten kann kommen
Bei strahlendem Sonnenschein und knackig kalten Temperaturen bauen die Arbeiter der AGL dieses Jahr die Tannenbäume am Marktplatz auf. Foto: sp

Weihnachten kann kommen

Lüneburg. Die ersten Vorboten für den diesjährigen Lüneburger Weihnachtsmarkt sind da: Mitarbeiter der Abwasser, Grün und Lüneburger Service GmbH (AGL) haben heute zwei zehn Meter große Edeltannen am Rathaus aufgestellt. Zu verdanken hat Lüneburg die beiden Tannen zwei privaten Spendern.

Weihnachtsmarkt öffnet am 23. November

Passgenau müssen die Baumstämme zurecht gesägt werden, so dass sie in die vorgesehenen Öffnungen passen. Foto: sp
Passgenau müssen die Baumstämme zurecht gesägt werden, so dass sie in die vorgesehenen Öffnungen passen. Foto: sp

Wie jedes Jahr werden die Bäume mit Lämpchen geschmückt und bis Anfang Januar mit für die besondere weihnachtliche Stimmung sorgen. Und auch die restlichen Vorbereitungen für den Weihnachtsmarkt gehen mit großen Schritten voran. Die Bäumchen um den Marktplatz herum, bekommen gerade ihre Lichterketten und auch die Beleuchtung des Rathauses wird derzeit installiert. Sie wird zur Eröffnung des diesjährigen Weihnachtsmarkts am Mittwoch, 23. November feierlich eingeschaltet. sp

„Hier wird gerade die Tanne gefällt, die in der Adventszeit am Sande stehen wird“, schreibt Facebook-Leser Malte Lüü über das Video.