Aktuell
Home | Lokales | Psychisch Kranker randaliert auf Uni-Campus
Ein psychisch kranker Mann hat am Donnerstagmorgen Mit einer Metallscheiben an Gebäuden und Parkenden Autos Fensterscheiben eingeschlagen. Foto: nh

Psychisch Kranker randaliert auf Uni-Campus

Lüneburg. Ein psychisch kranker Mann hat am Donnerstagmorgen auf dem Campus der Leuphana Universität Lüneburg gewütet und mit einer Metallstange großen Sachschaden verursacht. Dabei schlug er sowohl auf Gebäudefenster als auch auf Scheiben parkender Autos ein. Menschen wurden dabei nicht verletzt.

Polizeibericht

Gegen 9:00 Uhr war der 43 Jahre alte Lüneburger auf dem Gelände an der Scharnhorststraße aufgetaucht, hatte zunächst den Unterricht gestört und mit der Metallstange auf insgesamt sechs Fensterscheiben am Hörsaalgebäude 1 eingeschlagen. Auf dem angrenzenden Parklplatz zerstörte der Mann jeweils eine Fensterscheibe von insgesamt 18 parkenden Fahrzeugen.

Die alarmierte Polizei konnte den Mann noch auf dem Unigelände festnehmen. Er wurde von einem Arzt und Einweisungsbeamten des Landkreis Lüneburg in die Psychiatrische Klinik eingewiesen. Der Sachschaden wird aktuell mit weit mehr als 10.000 Euro beziffert.

Die Hintergründe lesen Sie morgen in der LZ