Aktuell
Home | Lokales | Neu Wulmstorf: Polizei entdeckt Hanfplantage
Nach einem Zeugenhinweis haben Ermittler der Polizei eine Indoor-Hanfplantage in Neu Wulmstorf entdeckt und Cannabis-Pflanzen sowie technisches Gerät beschlagnahmt. Foto: polizei

Neu Wulmstorf: Polizei entdeckt Hanfplantage

Neu Wulsmtorf. 280 Hanfpflanzen, technisches Gerät zum Betrieb einer Indoorplantage und knapp fünf Kilogramm Marihuana haben Ermittler der Polizei Seevetal und Neu Wulmstorf am Montagvormittag bei einer Hausdurchsuchung in Wulmstorf beschlagnahmt. Insgesamt zehn Beamte und ein Rauschgiftspürhund waren an der Aktion beteiligt.

Polizeibericht

Ein anonymer Hinweis hatte die Fahnder auf die Spur gebracht. Entsprechende Ermittlungen gaben den Hinweisen dann recht, der Richter erließ einen Durchsuchungsbeschluss. Die Beamten nahmen bei dem Einsatz auch die beiden Betreiber der Plantage, einen 34-jährigen Mann aus Hamburg und eine 20-jährige Frau aus Drage, fest. Aus Mangel an Haftgründen wurden die beiden vorerst jedoch wieder auf freien Fuß gesetzt. Auf sie wartet jetzt ein Strafverfahren wegen des illegalen Anbaus von Betäubungsmitteln.

Per Zufall konnte die Polizei erst kürzlich eine Indoor-Plantage in Lüneburg hochnehmen: Der Besitzer sollte im Rahmen einer Verkehrskontrolle eine Urinprobe abgeben — das wollte er lieber zuhause erledigen.  lz