Dienstag , 17. September 2019
Aktuell
Home | Lokales | Amelinghausen | Wandern in der Heide: geführte Wintertouren
Winterimpressionen, interessante Geschichten und Einblicke in die Flora und Fauna während der kalten Jahreszeit erwarten die Teilnehmer der drei geführten Wanderungen am Neujahrstag durch die Lüneburger Heide. Foto: nh

Wandern in der Heide: geführte Wintertouren

Lüneburg. Ein besonderes Erlebnis zum Auftakt des neuen Jahres bietet die Lüneburger Heide GmbH gemeinsam mit örtlichen Experten im Zuge des vom Deutschen Wanderverbandes zertifizierten Heideschuckenweges an. Eine Schneegarantie gibt es natürlich nicht, aber dafür einmalige Naturerlebnisse. Geboten werden drei geführte Wanderungen auf verschiedenen Etappen des Heidschnuckenweges. Zwei Wanderungen beginnen um 13 Uhr, eine um 14 Uhr. Die Längen variieren zwischen fünf und sieben Kilometern.
Gutes Schuhwerk und warme Kleidung sollten nicht fehlen. Die Teilnahmegebühr bei allen Führungen beträgt 11 Euro für Erwachsene und 7 Euro für Kinder. Eine Anmeldung bis jeweils 30. Dezember ist erforderlich.

Wacholderwald Schmarbeck

Gemeinsam mit der zertifizierten Waldpädagogin Katrin Riedel durchstreifen die Teilnehmer einen der größten und schönsten Wacholderwälder Europas und zugleich einen der landschaftlich reizvollsten Abschnitte des Heidschnuckenweges.

Dabei wird Katrin Riedel den Blick der Wanderer für Kleinigkeiten schärfen, ihnen zeigen, welches Tier sich wo aufgehalten und versteckt hat. Start ist um 14 Uhr am Wanderparkplatz Schmarbecker Wacholderpark (zu erreichen über die Landesstraße 280 zwischen Müden/Örtze und Unterlüß, Abzweig Richtung Schmarbeck und Wacholderheide). Start ist um 14 Uhr, die Tour ist sieben Kilometer lang und dauert etwa drei Stunden. Infos und Anmeldung bis 30.12.2016: Katrin Riedel wald-events (Tel: 05052-5429411).

Wümmequelltal

Wanderführer Heinz Hoyer macht sich mit den Teilnehmern auf den Weg zum Wümmequelltal. Unterwegs erzählt er von der „Wümm-Mudder“ und gibt andere unterhaltsame Geschichten zum Besten. Zudem eröffnen sich immer wieder fantastische Blicke ins Wümmequelltal.

Start ist um 13 Uhr am Großparkplatz Niederhaverbeck, die Tour ist 5,5 Kilometer lang und dauert etwa zwei Stunden. Weitere Infos und Anmeldung bei der Bispingen Touristik (Tel.: 05194/9879690, Mail: info@bispingen-touristik.de, oder Heinz Hoyer (Tel.: 05194/7733, Mail: kahe.hoyer@t-online.de).

Weseler Heide

Die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Friedhild Riebesehl begleitet die Teilnehmer durch die Weseler Heide, die vom Naturpark Lüneburger Heide als Naturwunder gekrönt wurde. Hier offenbart sich die Heide für alle Sinne: Weiter Blick über die idyllische Heidelandschaft, stilles Gewässer, Bienenzäune, Schafstall und dazu viele Informationen zu Entstehung, Erhaltung und besonderen Charakteristika. Start ist um 13 Uhr auf dem Parkplatz zum Weselbach an der Kreisstraße 73 zwischen Wesel und Schierhorn. Die Tour ist rund fünf Kilometer lang und dauert zweieinhalb Stunden.

Weitere Informationen und Anmeldung bei Friedhild Riebesehl (Tel.: 04184/666, Mail: f.l.riebesehl@t-online.de). lz