Aktuell
Home | Lokales | Polizei fahndet nach Einbrecher mit Bildern einer Überwachungskamera
Bild der Überwachungskamera. Foto: Polizei

Polizei fahndet nach Einbrecher mit Bildern einer Überwachungskamera

lz Lüneburg. Die Polizei fragt: „Wer (er-)kennt den Mann wieder?“. Nach einem Einbruch in eine Tanzschule in der August-Horch-Straße in der Nacht zum 11. September 2016 veröffentlicht die Polizei jetzt in Abstimmung mit dem Amtsgericht Lüneburg Kamerabilder des Täters. Der Unbekannte hatte in der Nacht ein Fenster aufgebrochen und anschließend die Räume der Tanzschule durchsucht. Er konnte mehrere Kassen mit Wechselgeld erbeuten und wieder verschwinden. Es entstand ein Sachschaden von mehreren hundert Euro. Die Ermittler des Zentralen Kriminaldienstes erhoffen sich nun Hinweise auf den Einbrecher.

Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-8306-1991 bzw. 8306-2215, entgegen.

Foto: Polizei

4 Kommentare

  1. Nach fünfmonatiger Abstimmung mit dem Amtsgericht ???

  2. Warum werden solche Bilder nicht sofort veröffentlicht. Das Erinnerungsvermögen lässt schließlich nach und es geht sicher nicht nicht nur darum wer solche Leute kennt, sondern auch darum, ob man diese Leute irgendwo gesehen hat.

  3. aha,dem rechten rand geht es mal wieder nicht schnell genug. man stelle sich vor ,es war jemand vom rechten rand, nicht auszudenken. man stelle sich vor, es wird ein falscher verdächtigt, weil es schnell gehen sollte. nicht auszudenken und das bei unseren ,,geliebten,, reichsbürgern, die das recht schon mal selbst gern in die hand nehmen. vielleicht wollte ja jemand die reichskasse wieder auffüllen? schmunzeln.