Aktuell
Home | Lokales | Leuphana: Diebe schlagen nach Einweihungsfeier zu
Nach der Eröffnungsfeier des neuen Hauptgebäudes der Leuphana Universität stahlen Diebe Mikrofone und Funktechnik im Wert von zigtausend Euro Foto: A/t&w

Leuphana: Diebe schlagen nach Einweihungsfeier zu

Lüneburg. Großer Aufwand für Reden und Konzert zur Einweihung des Libeskind-Baus der Uni am Sonnabend. Doch nachdem Künstler und Publikum gegangen waren, kamen Diebe. Die Täter verschwanden mit Mikrofonen und Funktechnik im Wert von zigtausend Euro. „Wie die Täter ins Gebäude gelangt sind, wissen wir nicht“, sagt Polizeisprecherin Antje Freudenberg. Es gebe keine Einbruchsspuren. Hinweise an die Polizei unter (04131) 83062215.

Polizeibericht

Hollenstedt. Kriminelle hatten in der Nacht zu Montag in Hollenstedt im Kreis Harburg eine 120 000 Euro teure Zugmaschine gestohlen. Allerdings wussten die Besitzer schnell, wo der Mercedes abgeblieben war: GPS-Technik wies den Weg in die Nähe von Danzig. Die deutsche Polizei rief die polnischen Ermittler an. Die nahmen einen 44-Jährigen fest und stellten den Truck sicher.

Uelzen. Die Geschichte klang dramatisch: Ein 49-Jähriger hatte behauptet, er sei kürzlich überfallen und ausgeraubt worden, sein teures Handy fehle. Die Polizei fand heraus: alles Quatsch. Der Mann hatte in einer Kneipe kräftig gebechert und – um die Rechnung zu bezahlen – sein Smartphone versetzt. Nun hat er ein Strafverfahren am Hals. ca

Den vollständigen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ.