Aktuell
Home | Lokales | Polizei fahndet nach Handtaschendieb +++ Zeugen gesucht
Foto: t&w

Polizei fahndet nach Handtaschendieb +++ Zeugen gesucht

Lüneburg. Am Mittwochmittag gegen 13 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter in der Straße Am Berge einer 81-Jährigen die Handtasche entrissen. Der Mann flüchtete auf seinem Rad in Richtung Bei der Abtspferdetränke geflüchtet.

Polizeibericht

Die Seniorin hatte laut um Hilfe geschrien, ein 45-Jähriger stellte sich dem Täter daraufhin in den Weg und wurde von ihm umgefahren. Der Mann stürzte zu Boden und zog sich eine Kopfwunde zu. Er wurde später mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht und dort medizinisch versorgt.

Der Täter konnte kurz festgehalten werden, flüchtete jedoch weiter über Ilmenaustraße und Conventstraße. Eine weitere Zeugin, die ihn zu Fuß verfolgt hatte, wurde schließlich von dem Täter bedroht, woraufhin sie die Verfolgung abbrach. Der Unbekannte flüchtete auf einem dunklen Fahrrad weiter in Richtung Bei der St. Johanniskirche. Die Fahndung blieb bisher erfolglos.

Der Mann wird wie folgt beschrieben:

– ca. 170 cm groß,
– pummelig,
– ca. 40 – 50 Jahre alt,
– komplett dunkel gekleidet, dunkle Mütze,
– sprach Deutsch