Aktuell
Home | Lokales | Chrom, Blech und Motoren erobern Ellringen
Gepflegte Oltimer gibt es am Sonntag zuhauf zu bestaunen in Ellringen.

Chrom, Blech und Motoren erobern Ellringen

Ellringen. Der beschauliche 200-Seelen-Ort Ellringen steht am Sonntag, 23. April, wieder ganz im Mittelpunkt der Oldtimer-Fans. Denn an diesem Tag lädt der Förd erverein der Freiwilligen Feuerwehr Ellringen zum 33. Oldtimer-Treffen ein. Neben den in die Jahre gekommenen Schmuckstücken werden dann auch wieder unzählige Händler Altes und Kultiges rund um die betagten Fahrzeuge, Lkw, Trecker und Zweiräder auf dem Teilemarkt feilbieten.

Im Mittelpunkt freilich werden die rund 800 Oldtimer stehen, die bereits im Morgengrauen aus allen Himmelrichtungen nach Ellringen rollen werden. „Es ist die größte Veranstaltung in der Samtgemeinde Dahlenburg und wohl eines der größten Oldtimer-Treffen Norddeutschlands“, sagt stolz Ortsbrandmeister Ulrich Schulz, zugleich Vorsitzender des Fördervereins. Und Auto-Enthusiasten werden mit ein bisschen Glück das eine oder andere automobile Schätzchen bewundern können – angefangen von alten Feuerwehrautos über BMW- oder Horex-Motorräder bis hin zu automobilen Schätzchen wie einem „Morgan Threewheeler“.

Keiner muss sich anmelden

Doch welche Fahrzeuge tatsächlich kommen, kann niemand genau sagen, „denn bei uns muss sich keiner anmelden“, erklärt Ulrich Schulz. Aber er weiß: „Einige Besucher kommen aus dem Staunen über die Massen von auf Hochglanz polierten Motoren und Karossen der ausgestellten Oldtimer gar nicht mehr heraus!“ Das Knattern von Horex und Moto Guzzi lasse eben die Herzen der Besucher höher schlagen. Auch die große Anzahl von Traktoren und Schleppern lässt Fans des alten Blechs vor Freude erstrahlen, wenn Lanz-Bulldog, Schlüter, Deutz, Hanomag oder McCormick-Deering über das Gelände poltern oder sich Jaguar, Porsche oder Cadillac den Weg durch die Zuschauermenge bahnen.

Gegen 7 Uhr morgens rollen die ersten Oldtimer an. Ende der Veranstaltung ist gegen 17 Uhr. Für Kinder bis zehn Jahre ist der Eintritt frei, Jugendliche und Erwachse zahlen zwei Euro. lz

Mehr dazu:

Tausende pilgern zum Oldtimertreffen nach Ellringen

Leidenschaft fürs Leben

Oldtimer-Treffen in Ellringen lädt am 17. April ein

Oldtimertreffen Ellringen: eine automobile Pilgerstätte 

Ausnahmezustand in Ellringen