Aktuell
Home | Lokales | 19-jähriger Radler fährt Seniorin an

19-jähriger Radler fährt Seniorin an

Lüneburg . Ein 19-jähriger Radler hat am Donnerstagmittag eine Fußgängerin angefahren. Der junge Mann war mit einem Freund auf dem Radweg der Soltauer Straße unt erwegs und wollte aufgrund einer Straßenlaterne ausweichen, dabei stieß er mit der 71-Jährigen auf dem gehweg zusammen. Die Seniorin stürzte und verletzte sich leicht. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Lüneburg. Die Polizei hat gestern Morgen gegen 9.55 Uhr einen 40-jährigen Opel-Fahrer mit 2,98 Promille aus dem Verkehr gezogen. Er war auf der Ostumgehung bei Häcklingen auf einen Sattelschlepper aufgefahren. Einen Führerschein hat der Mann aus dem Landkreis Uelzen nicht.

Zeuge hält Einbrecher fest

Lüneburg . Eine Packung Kekse – das war die stolze Ausbeute von Einbrechern, die in eine Laube in einer Kleingartenkolonie am Bockelsberg eingedrungen sind. Gescheitert sind Täter, die in einen Imbiss an der Lünertorstraße eindringen wollten. In der Nacht zu Freitag scheiterte auch ein Einbruch bei einem Juwelier Auf der Altstadt. Die Täter flüchteten, ein 36-Jähriger wurde von einem Zeugen jedoch bis zu einer Tankstelle in Jüttkenmoor verfolgt und dort bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. red

Den ausführlichen Polizeibeircht lesen Sie am Sonnabend in der LZ.