Aktuell
Home | Lokales | Artlenburg: Motorradfahrer erfasst Kind

Artlenburg: Motorradfahrer erfasst Kind

Artlenburg. Ein 11 Jahre altes Mädchen ist am Donnerstagnachmittag von einem Motorradfahrer angefahren worden. Das Kind wollte gegen 16.20 Uhr zu Fuß die Große Straße überqueren. Ein Motorradfahrer (51) konnte die Kollission trotz Ausweichmanöver nicht mehr verhindern. Beide stürzten und erlitten beide leichte Verletzungen.

Radfahrer angefahren

Brietlingen. Den 75 Jahre alten Radfahrer hat der 64 Jahre alter Fahrer eines Ford am Donnerstagnachmittag in der Dorfstraße übersehen. Der Autofahrer wollte gegen 17.15 Uhr auf die Bundesstraße 209 einbiegen und fuhr den radelnden Senior an. Der 75-Jährige stürzte und verletzte sich leicht.

Nach Unfall abgehauen

Betzendorf. Erhebliche Verletzungen am Arm hat ein 21 Jahre alter Mann bei einem Unfall erlitten, der sich bereits am Abend des 30. April auf der Kreisstraße 8 kurz hinter der Abzweigung Glüsingen in Richtung Tellmer ereignet hat. Der Fahrer eines dunkeln Mercedes Vito hatte den Fußgänger gegen 22 Uhr beim Vorbeifahren mit seinem rechten Außenspiegel touchiert, so dass Teile des Spiegels bbrachen. Der Fahrer stoppte kurz, fuhr dann jedoch sofort weiter. Gegen ihn wird wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Die Polizei sucht nun das Fahrzeug mit defekten rechten Außenspiegel. red

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ