Aktuell
Home | Lokales | Unfall auf der Ostumgehung
Nach dem Zusammenstoß liegt der VW in der Böschung. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Foto: Polizei
Nach dem Zusammenstoß liegt der VW in der Böschung. Der Fahrer wurde leicht verletzt. Foto: Polizei

Unfall auf der Ostumgehung

Lüneburg. Unfall auf der Ostumgehung: Nach Auskunft der Polizei waren gegen 15.30 Uhr in Höhe Stadtkoppel ein VW Polo und ein Lkw zusammengestoßen, der Wagen schleuderte auf den Seitenstreifen. Der Fahrer sei leicht verletzt worden. Da ein Fahrstreifen der Bundesstraße für Unfallaufnahme und Aufräumarbeiten zeitweilig gesperrt werden musste, kam es zu Behinderungen. Der Stau reichte bis Lüneburg-Nord zurück. ca