Aktuell
Home | Lokales | Fahrradfahrer leicht verletzt

Fahrradfahrer leicht verletzt

Lüneburg. Ein Radfahrer ist bei einem Unfall am Dienstag gegen 12.50 Uhr leicht verletzt worden. Der 21-Jährige war mit seinem Fahrrad an der Ritterstraße in Ri chtung Kalandstraße unterwegs, an der Einmündung Rote Straße habe er dann die Vorfahrt eines Autofahrers missachtet und sei auf die Kreuzung gefahren, so kam es zum Zusammenstoß mit dem Auto.

Lüneburg. Unbekannte Täter haben im Zeitraum von Dienstag, 18 Uhr, bis Mittwoch, 7.30 Uhr, die Frontscheiben von zwei Lastwagen und zwei Autos beschädigt, die auf einem Firmenparkplatz An der Roten Bleiche standen. Schaden: mehrere Tausend Euro. Hinweise: (04131)  83062215.

Polizeibericht

Bardowick. Am Dienstag gegen 17.15 Uhr kam es zu einem Streit in einem Imbiss an der Hamburger Landstraße auf. Eine 34-Jährige fühlte sich von einem 50 Jahre alten Bekannten, der sie dort ansprach, derart provoziert, dass sie auf ihn losging. Der Mann wehrte sich, indem er die Frau mit einer Tasche schlug. Die Frau warf wütend Gegenstände auf das vor dem Imbiss geparkte Auto des Mannes, das dadurch beschädigt wurde. Geschätzter Sachschaden: 1500 Euro geschätzt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein.

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Donnerstag in der LZ.