Donnerstag , 22. Februar 2018
Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg: Diebe bestehlen bewusstlosen Mann
Unbekannte haben am Montagnachmittag ein Hausboot am Bad Bevensener Hafen losgebunden. Daraufhin trieb es auf den Elbe-Seitenkanal. (Foto: polizei)

Lüneburg: Diebe bestehlen bewusstlosen Mann

Lüneburg. Am Dienstagvormittag haben Unbekannte einem 44 Jahre alten Lüneburger, der krankheitsbedingt bewusstlos wurde, sein Geld gestohlen. Der Mann war gegen 10:15 Uhr auf einer Bank an der Ilmenau zusammengesunken. Als er nach kurzer Bewusslosigkeit wieder wach wurde, stellte er fest, dass die Diebe ihm mehr als 100 Euro Bargeld geklaut hatten.

Polizeibericht

Auf einer Bank in der Nähe hatte der Lüneburger zuvor zwei Männer im Alter zwischen 20 und 25 Jahren gesehen, einer ca. 1,80 m groß, der andere ca. 1,70 m. Sie könnten für die Tat in Frage kommen. Zeugen, die die Männer gesehen haben, melden sich bitte bei der Polizei Lüneburg unter 04131 / 8306-2215. lz