Donnerstag , 18. Oktober 2018
Aktuell
Home | Lokales | Fahrerflucht an der Bleckeder Landstraße: Polizei sucht Zeugen
Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat am Wochenende den Volkswagen gerammt, der auf dem Parkstreifen vor einem Wohnhaus an der Bleckeder Landstraße abgestellt war. Die Polizei sucht jetzt nach Zeugen. Foto: polizei

Fahrerflucht an der Bleckeder Landstraße: Polizei sucht Zeugen

Lüneburg. Der VW Polo ist reichlich zerbeult und zerkratzt, der Übeltäter hat sich aus dem Staub gemacht – kein Einzelfall. Ein bislang unbekanntes Fahrzeug hat am Wochenende den Volkswagen gerammt, der auf dem Parkstreifen vor einem Wohnhaus an der Bleckeder Landstraße abgestellt war. Geschätzter Sachschaden: 2500 Euro. Auch ein BMW, der am Sonnabend zwischen 12 und 18 Uhr auf einem Parkplatz am Bülows Kamp stand, ist angefahren worden, so dass er nun eine große Delle hat.

Schaden hier: etwa 1000 Euro geschätzt. Die gesamte links Seite eines VW Polo, der am Wochenende Am Ebensberg abgestellt war, wurde ebenfalls von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Die Verursacher hielten es in allen Fällen nicht für nötig, sich um die Schadensregulierung zu kümmern, nun ermittelt die Polizei und hofft dabei auf Zeugen.

Fahrzeugteile ausgebaut

Lüneburg. Am Wochenende ist eine Scheibe eines Audi eingeschlagen worden, der auf einem Parkplatz Hinter der Sülzmauer/Pieperweg abgestellt war. Die Täter entriegelten dann die Motorhaube und bauten Teile im Wert von mehreren Hundert Euro aus. Schaden: rund 1200 Euro. Hinweise an die Polizei unter: (04131)  83062215.

Einbruch in Eiscafé

Amt Neuhaus. In der Nacht zu gestern sind Unbekannte in ein Eiscafé an der Sumter Straße eingedrungen. Die Täter brachen eine Tür auf, machten aber keine Beute. Allerdings richteten sie einen Schaden von mehreren Hundert Euro an. red

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie morgen in der LZ