Aktuell
Home | Lokales | Lüneburg: Polizei nimmt Einbrecher fest
Auf frischer Tat ertappt haben Polizeibeamte zwei Männer im Alter von 25 und 29 Jahren: Die beiden waren dabei, eine Tankstelle zu plündern. Foto: polizei

Lüneburg: Polizei nimmt Einbrecher fest

Lüneburg. Die Polizei hat zwei Männer im Alter von 25 und 29 Jahren festgenommen. Das Duo war in der Nacht zu gestern gegen 1.40 Uhr bei einem Einbruch in eine Tankstelle an der Bleckeder Landstraße auf frischer Tat ertappt worden. Die Täter hatten es nach ersten Erkenntnissen auf Geld und Zigaretten abgesehen. Ob sie auch für andere Taten in Frage kommen, wird derzeit geprüft.

Diebstahl beim Antanzen

Lüneburg. Mit dem sogenannten Antanz-Trick hat ein Mann einem Senior die Uhr gestohlen. Am Mittwoch gegen 15 Uhr wurde der 86-jährige Lüneburger in der Glockenstraße von einem Mann erst angerempelt, dann umtanzt. Kurz darauf stellte er fest, dass ihm seine Armbanduhr fehlt. Der mutmaßliche Täter soll etwa 20 Jahre alt, 1,70 Meter groß und kräftig sein, einen kleinen Bauch und schwarze Harre haben, er habe südeuropäisch oder arabisch gewirkt.
Hinweise nimmt die Polizei an unter (04131)  83062215.

Handtasche gestohlen

Lüneburg. Diebe haben am Dienstagnachmittag einer 79-Jährigen in einem Discounter in der St.-Stephanus-Passage die Handtasche gestohlen. Die Tasche wurde noch im Geschäft wieder aufgefunden, jedoch fehlte das Portemonnaie. Eine Tasche mit Schwimmsachen wurde einer 77-Jährigen am Mittwochmorgen vom Gepäckträger ihres Fahrrades gestohlen, als sie in einem Discounter an der Theodor-Heuss-Straße etwas einkaufte. lz 

Den ausführlichen Polizeibericht lesen Sie am Freitag in der LZ.