Donnerstag , 13. Dezember 2018
Aktuell
Home | Lokales | Ebstorf: Tödlicher Verkehrsunfall
Bei einem schweren Verkehrsunfall in Ebstorf ist am Samstag ein 30-Jähriger ums Leben gekommen. Foto: Feuerwehr

Ebstorf: Tödlicher Verkehrsunfall

Ebstorf. Bei einem schweren Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag ist ein 30-Jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Der Ebstorfer befuhr nach Polizeiangaben die K20 aus Wessenstedt in Richtung Ebstorf und geriet am Ortseingang von der Straße ab, woraufhin er gegen einen Baum prallte.

Gegen 00:40 Uhr sind die Einsatzkräfte alarmiert worden, als sie unmittelbar danach am Unfallort eintrafen, waren laut Angaben der Feuerwehr Zeugen und Anwohner in vorbildlicher Weise bereits mit Erste-Hilfemaßnahmen tätig. Durch die erheblichen Einklemmungen konnte der Fahrer nur schwer aus dem völlig demolierten Opel Kombi befreit werden, sodass die Feuerwehrleute hydraulische Rettungsgeräte einsetzen mussten.

Mehrmals mussten die Arbeiten in Absprache mit dem eingetroffenen Notarzt unterbrochen werden, um den lebensbedrohlichen Zustand des Mannes zu stabilisieren. Nach rund 25 Minuten konnte der Mann aus seinem Fahrzeug befreit und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden, wo er wenige Stunden später verstarb. lz