Aktuell
Home | Lokales | Silbermond & Co. sorgen für gute Stimmung in Uelzen

Silbermond & Co. sorgen für gute Stimmung in Uelzen

Uelzen. Zum Start der neunten Auflage der Open-R-Konzertreihe in Uelzen gab es am Freitagabend Sounds für jüngere Leute: Robin Schulz, Feder, Jonas Blue, Hugel und das Duo Deepend verwandelten mit Elektro-Musik die Almased Arena in eine riesige Tanzfläche und Party-Hochburg. Circa 6000 Musikfreunde tanzten mit.

Eröffnet wurde der Sonnabend von Malaika alias Alexa Koopmans („Wishful Thinking“), gefolgt von der Band Die Höchste Eisenbahn um Sänger Francesco Wilking, die ihr aktuelles Album „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ vorstellte und mit klugen Liedern und viel Ironie punkten konnte.

Kurz nach 16 Uhr kam dann der erste der Top-Act des Tages. Max Giesinger. Seine Lieder „Wenn sie tanzt“, „80 Millionen“ und jetzt aktuell „Roulette“ sind zurzeit fester Bestandteil des Programms der größten Radiosender, er sorgte für eine sehr gute Stimmung in der Almased Arena. Gegen 17 Uhr betrat Gregor Meyle die Bühne. Der langjährige Gast der Lüneburger 1stClass Session hat auch dank einem eigenen TV-Format die Herzen vielen Fans erobert. Unterstützt wurde er von der neunköpfigen Band der TV-Sendung „Sing mein Song“.

Silbermond war bereits 2009 zu Gast in Uelzen

Richtige Power kam erst mit Rea Garvey auf die Bühne. Der Wahlberliner mit irischem Pass zog das Publikum gleich in seinen Bann und stellte Lieder aus seiner fast 20-jährigen Karriere vor. Erst mit Einbruch der Dunkelheit erschien dann Silbermond. Sängerin Stefanie Kloß & Co. waren bereits 2009 zu Gast beim Open R in Uelzen und auch dieses Mal enttäuschten sie nicht.

Insgesamt 10.000 Besucher kamen im Lauf des Tages in die Arena.

Silbermond steht am Samstagabend auf der Bühne des Open R Festivals in #Uelzen. Hier findet ihr Video-Impressionen vom heutigen Tag. Mehr dazu: https://www.landeszeitung.de/blog/aktuelles/933311-silbermond-co-sorgen-fuer-gute-stimmung-in-uelzen(Video: ele)

Posted by Landeszeitung Lüneburg on Samstag, 5. August 2017

Am Sonntag ging das Festival mir Paper Tigers, Milow, Bob Geldow, Roger Hodgson und Amy MacDonald weiter.

Mehr dazu lesen Sie am Montag in der LZ.

Von Elena Gulli